BDSwiss Erfahrungen

Lesen Sie hier unsere BDSwiss Erfahrungen. Das Wichtigste soll gleich zu Beginn gesagt werden, BDSwiss besitzt von der Börsenaufsichtsbehörde (CySEC) die Zulassung, sie ist lizensiert und wird streng nach den EU-Auflagen überwacht. BDSwiss ist der Marktführer schlechthin, der in Deutschland für binäre Optionen offen ist und bietet den einfachsten, aber auch schnellsten Weg, einen guten Gewinn zu machen. Durch die Vermittlung von BDSwiss haben künftige Anleger die Möglichkeit, an Gewinnen der Finanzmärkte teilhaben zu können.

Eine professionelle Broker-Plattform wird durch BDSwiss zur Verfügung gestellt, sodass sich auch neue Anleger umfassend informieren können. Handelsplattformen, die über das Web aufgerufen werden können, ermöglichen den Tradern, dass sie zu jeder Zeit agieren können, selbst im Urlaub können aktive Menschen ihr Depot stets beobachten und eventuell eingreifen. Anders ist es bei den Binären Optionen, denn bei den Binären Optionen handelt es sich schlicht und einfach um eine Vorhersage, wie und in welcher Weise kann sich der Kurs entwickeln, wie zum Beispiel der Wert einer Aktie, einer Devise oder von verschiedenen Rohstoffen.

Und wie entwickeln sich die Basiswerte über einen gewissen Zeitraum? Außerdem besitzt man den Vermögenswert nicht, um den es bei einer Option geht, denn die Aufgabe ist lediglich, dass man sagt, in welche Richtung wird sich der Basiswert bewegen, also man entscheidet sich lediglich in zwei Richtungen, sodass eine Richtung, bzw. Möglichkeit den Wert “Falsch” darstellt, während die andere Möglichkeit “Richtig” interpretiert. Dabei spielt der Kurs des jeweiligen Vermögenswertes keinerlei Rolle. Alles was hier zählt ist die Vorhersage, also liegt man mit der Vorhersage richtig oder falsch. Um diese Vorhersagen zeitnah treffen zu können, bietet BDSwiss mit seiner professionellen Broker-Plattform die Möglichkeit, digitale Optionen oder Binäre Optionen innerhalb kürzester Zeit auszuführen, um auf dem schnellsten und effizientesten Weg außerordentliche Profite zu erzielen.

BDSwiss ist eine Investmentfirma, die durch die Cyprus Securities and Exchange comission autorisiert und reguliert wird. Der Handelsname lautet BDSwiss Holding Plc, Zypern, eingetragen unter der Lizenznummer 199/13. Auch in Deutschland hat sich BDSwiss schon einen guten Namen gemacht, denn tausende Kunden konnten schon positiv überzeugt werden, indem sie sich zum einen von der Kompetenz an den Finanzmärkten überzeugen konnten und zum anderen durch den exzellenten Kundenservice eine einfache, aber sichere Software an die Hand bekommen haben. Damit hat sich BDSwiss zu einem führenden Anbieter in Deutschland etabliert.

BDSwiss

BDSwiss Testbericht – Unsere BDSwiss Erfahrungen

Trotzdem es sich bei BDSwiss um ein noch junges Unternehmen handelt, hat es sich doch in sehr kurzer Zeit einen positiven Namen als Broker im Online Trading und besonders beim Handel mit den binären Optionen gemacht. Der Firmensitz ist, wie schon erwähnt, im EU-Land Zypern, aber in Frankfurt am Main ist die deutsche Filiale ansässig. BDSwiss wirbt damit, dass es als aktives Investmenthaus eine einfache, intuitive Möglichkeit bietet, mit Hilfe der Binären Optionen an den Gewinnen der Weltfinanzmärkte zu partizipieren. Wie kann das gehen, dass man durch intensives Handeln mit etwa 170 Basiswerten an den Rohstoff-, den Forex- und den Aktienkursen verdienen kann?

Die Binären Optionen sind keine neue Erfindung, denn bereits seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts kennt man diese Anlageklasse, aber speziell seit der verehrten Nutzung des Internets konnten die Binären Optionen auch für private Investoren nutz- und verfügbar gemacht werden. Der Handel gestaltet sich relativ einfach und ist letztendlich auch übersichtlich aufgebaut. Mit Hilfe von vorher berechneten Auszahlungen und einem festgelegtem Risiko bekommt man die Transparenz, die man für sauberes Handeln braucht. Dadurch ist es dem Händler jederzeit möglich, seine Chancen, aber ebenso eventuelle Risiken einzuschätzen. Damit hat der jetzige Händler die gleiche Transparenz, die bisher nur den Investmenthäusern zugesichert werden konnte. Damit bietet BDSwiss seinen Händlern nun eine absolut transparente Form des Wertpapierhandels zu Nutzung an, die bis heute auf dem deutschem Markt betriebsbereit ist. Viele neue Kunden konnten schon eigene und zufriedenstellende Erfahrungen machen, die sie letztendlich auch von BDSwiss überzeugt haben. Trotzdem soll hier der Broker nochmals genauer erklärt werden. Alte Füchse sind mit den Biären Optionen schon bestens vertraut, aber dem Neueinsteiger soll hier nochmals die Gelegenheit gegeben werden, sich einen Überblick zu verschaffen, welchen Vorteil man mit BDSwiss hat, aber auch darüber, was man eventuell noch besser machen könnte.

Grundlage für die Binären Optionen ist die renommierte Plattform SpotOption. Damit braucht man auf dem eigenen Rechner keine weiteren Installationen durchführen, weil das Trading komplett über einen Browser funktioniert und über eine SSL-Verschlüsselung verfügt. Dadurch spielt es auch keine Rolle, über welches Betriebssystem der eigene Rechner verfügt. Kunden können deshalb von ihrem Rechner oder einem anderen mobilen Gerät auf den Browser zugreifen und das weltweit. Und sollte man trotzdem einmal Hilfe brauchen, so hilft ein kundenfreundlicher Support weiter, den man über Mail, Telefon oder bequem im Live-Chat erreichen kann und vor allem in deutscher Sprache.

Neueinsteiger finden auf der Startseite einen Fragebogen, in dem nur wenige personenbezogene Fragen beantwortet werden müssen. Anschließend kann sich der Kunde mit den Handelsarten und Begriffen bekannt machen, wie beispielsweise “One Touch” oder “Paare”, “Langfristig” oder “30/60 Sekunden”. Was sind Basiswerte? Der Neueinsteiger erfährt, dass man unter Basiswerten Rohstoffe, Aktien Währungen und Indizes versteht und das laut unseren BDSwiss Erfahrungen insgesamt 171 Werte anbieten kann. Die erreichbare Rendite kann je nach der gehandelten Art ziemlich unterschiedlich sein, sie kann bis etwa 89% betragen. Allerdings sollte man wissen, dass die Rendite auch wesentlich geringer ausfallen kann. Interessant für den Neueinsteiger ist die niedrige Mindesteinzahlung und der geringe Mindesteinsatz. Die Einzahlungshöhe sollte aber mindestens 100 EUR betragen, während der Einsatz bei mindestens 5 EUR liegen sollte. So können auch Einsteiger mit einem geringen Einsatz einen maximalen Gewinn erhalten. Wer sich nun entschlossen hat, einen Trade zu tätigen, der sollte auch über die Laufzeiten informiert sein. Je nach der eigenen Strategie kann man einen Trade über die geringste Laufzeit von 30 Sekunden bis über ein paar Tage aktivieren. Das Ziel ist der Eintritt der gewünschten Kursvorhersage.

Allerdings gibt es auch einen Kritikpunkt, das fehlende Demokonto. Gäbe es diese Demoversion, dann würde es manchen Einsteiger noch leichter fallen, die Zusammenhänge zu erkennen. Man könnte beispielsweise mit Spielgeld wichtige Erfahrungen sammeln und in einem echten oder nachempfundenen Geschäft einen kompletten Handel mit Binären Optionen nachempfinden. Man sollte sich allerdings immer bewusst machen, dass ein Binäroptionshandel zweifelsohne riskant ist, aber wer sich das verinnerlicht hat, der weiß auch, worauf er sich hier einlässt.

BDSwiss Erfahrung

Die BDSwiss App

In der heutigen Zeit besitzt fast jeder Mensch ein Handy. Und meist sind diese Handys mit einer ausgefeilten Technik ausgestattet, die es dem Nutzer ermöglichen, Spiele zu spielen, Fotos zu schießen und im Internet zu surfen. Mit Hilfe verschiedener Apps können diese Handys auch diverse andere Aufgaben erledigen, wie Blitzer aufspüren, die billigste Tankstelle finden oder als Navi einsetzbar zu sein. Warum soll es dann nicht auch eine App für das Online-Trading mit BDSwiss geben, die man auf verschiedenen mobilen Geräten, wie Handys oder Tablets, nutzen kann? Eine App, die zeigt, ob die Aktien steigen oder vielleicht fallen?

Wir der Trade in 60 Sekunden erfolgreich abgeschlossen sein und wie hoch wird die zu erwartende Rendite sein? Man kann erfolgreich die Märkte beobachten, denn auf diese einfache Möglichkeit, über BDSwiss zu traden, kann man zu jedem Zeitpunkt sagen, dass man umfassend informiert ist. Deshalb ist es auch leicht, das Bestmögliche aus den Märkten herauszuholen, bzw. man kann sofort reagieren, wenn der Markt schwankt. Mit der App kann man sich zu jeder Tages- oder Nachtzeit die erforderlichen Informationen abrufen und man ist sehr schnell in der Lage, rechtzeitig zu reagieren. Das ist für die Trader sehr wichtig, denn so kann man die nächsten Aktionen nicht verpassen und richtig reagieren, was in der heutigen Zeit auf den Finanzmärkten außerordentlich wichtig ist.

Nur so kann der Trader an allen wichtigen Ereignissen teilnehmen. Sobald es notendig wird, kann man mit Hilfe der App Positionen eröffnen, und das rund um die Uhr. Mit dem Echtzeit-Diagramm können Trendbewegungen nachverfolgt werden und um den eigenen Gewinn zu optimieren, ist man in der Lage, jeden beliebigen Trade zu platzieren. Auch das Arbeiten mit der App verursacht bei dem Nutzer keinerlei Schwierigkeiten. Dabei ist es egal, ob man ein Neueinsteiger ist oder bereits Experte auf diesem Gebiet ist. Sollten trotzdem Probleme auftreten, dann kann auch hier der geschulte Kundenberater weiter helfen. Diese App für mobiles Trading besitzt die gleiche komplette Funktionalität, wie in der web-basierten Lösung. Es gibt keinerlei Einschränkungen in Bezug auf die Funktion, die komplette Leistung und die Kontrolle der Trades.

Um die Karriere als erfolgreicher und mobiler Trader starten zu können, sollten zusammenfassend nochmals die wichtigsten Kriterien genannt werden:

  • Möglichkeit des Echtzeit-Trading zu jeder Tageszeit
  • unabhängig vom Ort kann man von überall her am Marktgeschehen teilnehmen
  • die Benutzerschnittstelle mit direkter Anwendung
  • problemlose Übertragung zu dem BDSwiss-Konto
  • Mit Chart-Feeds kann man die Markttrends in Echtzeit beobachten
  • mehrere Sprachen sind verfügbar
  • durch ein erfahrenes Kundendienstteam erfolgt ein Live-Support
  • für die Ein- und Auszahlungen besteht ein sicherer und sehr zuverlässiger Service

Der BDSwiss Bonus – Unserer Erfahrung damit

Wie auch in anderen Bereichen des täglichen Berufslebens gibt es laut unseren BDSwiss Erfahrungen zahlreiche Boni. Dabei werden diese Boni für Neu- aber auch für Stammkunden bereitgestellt. Bei diesen Boni handelt es sich immer um finanzielle Vorteile, die dem Kunden geboten werden. Die wohl bekannteste Form eines Bonus ist der Willkommens-Bonus für den Neukunden.

Diesen Bonus gibt es nur zu Beginn der Tätigkeit und die Höhe kann von Zeit zu Zeit in unterschiedlicher Höhe ausgegeben werden. Auch Einmalzahlungen nach der Eröffnung eines Kontos stehen zur Auswahl. So sind beispielsweise die Guthabenboni gern gesehene Promotionenaktionen, ebenso wie einmalige Trading Credits. Für alle diese Boni gilt eine zeitliche Begrenzung oder die Anzahl der Boni- Nutzung. So gibt es Boni, die nur einmal genutzt werden dürfen, beispielsweise der Neukundenbonus. Die Nutzer dieses Angebots sollten unsere BDSwiss Erfahrungen lesen und ebenso beachten, dass die Boni jederzeit geändert werden könnten. Dazu gibt es bei BDSwiss auch Nutzerbestimmungen, die sich die Nutzer sich auch wirklich durchlesen sollten. Einmal weiß der Nutzer dann über die Zusammenhänge besser Bescheid, zum anderen kann sich der Nutzer bei eventuellen Fragen an das Serviceteam wenden. Hat der Nutzer die Bestimmungen gelesen, dann weiß er auch, dass die gewährten Guthaben oder Boni nicht sofort ausgezahlt werden. Sie stellen einen Anreiz dar und sollen die Kunden zu Aktivitäten motivieren. Dabei soll der Kunde beweisen, dass er in der Lage ist, Umsatz zu machen. Erst nach einer festgelegten Frist, bzw. einer festgelegten Umsatzsumme wird der Bonus ausgezahlt. Ein kleines Beispiel soll diese Handhabung erklären:

Wird ein 10%iger Bonus angeboten wird, dann bedeutet das, dass die Auszahlung erst nach der Umsetzung der 10-fachen Summe ausgezahlt wird. Das heißt, dass bei einer Einzahlung in Höhe von 100,00 Euro ein Boni (10%) von 10,00 Euro gewährt wird, wenn der Kunde 1.100,00 Euro (also auch das 10-fache) umgesetzt hat. Bei einen 50%igen Bonus muss eine 15-fache Summe umgesetzt werden, das bedeutet, dass bei 100 EUR Einsatz letztendlich 2.250 EUR Umsatz gemacht werden müssen. Um diese Boni zu bekommen, können die Aktionen auch über die BDSwiss Android App oder die iPhone App durchgeführt werden.

Eine andere Aktion ist die Bereitstellung einer Belohnung, nach dem Motto “Wirb einen Freund”. Allerdings wird diese Art der Belohnung erst dann fällig, wenn sich der geworbene Freund ebenfalls registriert und eine Einzahlung in Höhe von 100 Euro auf das neue Konto vornimmt. Der neue Kunde darf noch kein Konto bei der BDSwiss gehabt haben, erst dann zählt er als Neukunde. Für jeden neuen Kunden gibt die BDSwiss 50 Euro als Bonus aus, der an keine Einschränkung gebunden ist. Demzufolge können unbeschränkt Neukunden geworden werden und der Werber erhält die entsprechende Anzahl von Boni. Allerdings sollte man sich auch darüber im Klaren sein, dass niemand etwas zu verschenken hat, auch die BDSwiss nicht. Deshalb soll hier nochmals gesagt werden, dass Boni auch Bedingungen gebunden sind. Zu jeder Promotion-Aktion gibt es transparente Informationen, aber auch hier bietet das Brokerhaus BDSwiss einen umfassenden Service mit seinem deutschen Support.

BDSwiss Erfahrungen

Gibt es einen BDSwiss Betrug?

Abzocke, Betrug, Schwindel – diese Begriffe werden sehr schnell mit dem Internet in Verbindung gebracht und das Gegenteil zu beweisen ist teilweise sehr schwer, denn viele schwarze Schafe treiben im Internet ihr Unwesen. Diese Menschen und Unternehmen schädigen damit das Ansehen aller Unternehmen, die versuchen, im Internet Fuß zufassen und ein legales Geschäft aufzubauen. Diesen Fragen muss sich oftmals auch das Unternehmen BDSwiss stellen lassen, allerdings immer mit der Gewissheit im Hintergrund, dass es sich bei den Aktionen des Unternehmens BDSwiss um keine Tätigkeiten eines sogenannten “schwarzen Schafes” handelt. Abzocke oder Betrug ist bei BDSwiss definitiv nicht der Fall, denn BDSwiss unterliegt der strengen Kontrolle der Finanzaufsichtsbehörde CySec, die bei eventuellen Verstößen sehr empfindliche Strafen verhängen kann. Jeder, der den Handel mit Binären Optionen bewusst aufgenommen hat, weiß ganz genau, dass es sich bei diesem Handel auch um ein Geschäft handelt, das nicht risikofrei ist. Leider ist es auch so, dass der Betrug auch vor dem Binäroptionshandel keinen Halt macht. Aber auch Menschen, die die Bestimmungen nicht eingehalten haben oder aus Unkenntnis oder anderen Ursachen Verluste erfahren haben, können durch eine Rufschädigung ein Unternehmen schwer schädigen. Allerdings kann man BDSwiss keinerlei Betrug oder Abzocke unterstellen, denn das Unternehmen besitzt eine weltweit führende Plattform, die sogar mit einer eigenen EU Lizenz versehen ist. Auch der Kundendienst spricht schon für sich, da hier der Kunde umfassend und kompetent beraten wird. Wie erkennt man aber Betrug oder gar eine hinterhältige Abzocke?
Für Uneingeweihte ist es schwer nachzuvollziehen, wie schnell man betrogen werden kann. Man sollte aber wissen, dass der Finanzverkehr auf dem internationalen Markt teilweise sehr kompliziert sein kann. Es ist vielfach mit sehr viel Aufwand verbunden, als Zahlung eine Visa- oder Mastercard zu akzeptieren und auch die Ein- und Auszahlungsmethoden miteinander zu verbinden. Seriöse Unternehmen werden diesen Aufwand nicht scheuen und kommen dem Kunden diesbezüglich entgegen. Betrügerische Unternehmen gestalten die Einzahlungen einfach und unkonventionell, aber die Auszahlungen werden aus fadenscheinigen Gründen zurückgehalten. Viele Ausreden lassen dann den Kunden fast verzweifeln und er macht sich Luft, indem er alle diese Unternehmen in einen Topf wird und sie als betrügerisch abstempelt. Eine andere Art der Abzocke ist eine “fehlerhafte” Plattform. Hier wird es für den Kunden schon deutlich schwerer, diese Betrügereien zu durchschauen. Die Handelsplattformen werden manipuliert und zwar so, dass es für den normalen Trader schwer wird, diesen Betrug nachzuweisen. Ein Tipp wäre, dass nur Plattformen genutzt werden, die auch von Brokern benutzt werden, die auf Optionenhandeln.net vorgestellt werden. Nur so geht man sicher, die richtigen Plattformen zu benutzen.

Die Zusammenfassung der BDSwiss Erfahrungen

Zusammenfassend kann man also sagen, dass der Handel mit Binären Optionen schon recht interessant sein kann, vorausgesetzt man möchte den Handel explizit kennenlernen und für sich nutzen. Menschen, die sich zum Beispiel mit BDSwiss ein gutes Einkommen gesichert haben, möchten diese Tätigkeit nicht mehr missen. Und einmal ehrlich gesagt, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und mit der Zeit wird man zum Experten für Binäre Optionen. Was sind also die wichtigsten Punkte, auf die man bei der Registrierung bei BDSwiss achten sollte?

  • BDSwiss ist lizensiert und besitzt eine Zulassung
  • BDSwiss wird von der Börsenaufsichtsbehörde (CySEC) nach EU-Auflagen überwacht
  • Binären Optionen sind eine Vorhersage, wie sich der Kurs entwickelt
  • Mit Binären Optionen kann man außerordentliche Profite erzielen
  • Gehandelt wird mit etwa 170 Basiswerten an den Rohstoff-, den Forex- und den Aktienkursen
  • absolut transparente Form des Wertpapierhandels
  • App für mobiles Trading
  • erfahrenes Kundendienstteam erfolgt ein Live-Support
  • Verschiedene Boniangebote und Einmalzahlungen

So vorbereitet kann der Weg in eine bessere Zukunft nur leichter werden. Auch im Internet berichten viele Personen, wie sie ihren Weg bei BDSwiss gemacht haben. BDSwiss kann für jeden Menschen eine Karriereleiter sein.